Universität Osnabrück, FB 3

Katholische Theologie


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungsdetails

Frei und lebendig vortragen und erzählen

3.577

Dozenten

Beschreibung

Eine Schlüsselqualifikation für alle pädagogischen Berufe und darüber hinaus für alle, die professionell mit Menschen zu tun haben, ist der gekonnte Einsatz der Stimme, ist die Kompetenz, interessant und bildhaft zu sprechen und zu erzählen.

Der Workshop will mit Übungen zum Märchenerzählen diese Kompetenz fördern.

Dabei geht es nicht nur um eine deutliche Aussprache und ein zuhörerfreundliches Sprechtempo, sondern vor allem darum, wie es gelingt, so einprägsam zu sprechen, dass Zuhörende sich nie langweilen, sondern innerlich beteiligt sind.

Dazu helfen ein bewusster Sprechrhythmus, die Betonung der sinnbildtragenden Worte und die Nutzung der gesamten Bandbreite unserer Stimme und ihrer unterschiedlichen Klangfarben.

Zugleich soll das nicht bloß "auswendige", sondern auch "inwendige" Erlernen und Sprechen eines Textes vorgestellt und anfanghaft eingeübt werden.

Weitere Angaben

Ort: 15/115: Samstag. 14.12.19 09:00 - 18:00, 15/133: Samstag. 11.01.20 09:00 - 18:00
Zeiten: Termine am Samstag. 14.12.19, Samstag. 11.01.20 09:00 - 18:00, Ort: 15/115, 15/133
Erster Termin: Sa , 14.12.2019 09:00 - 18:00, Ort: 15/115
Veranstaltungsart: Workshop (Offizielle Lehrveranstaltungen)

Studienbereiche

  • Katholische Theologie > Praktische Theologie: Pastoraltheologie und Religionspädagogik
  • Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fachbezogene Schlüsselkompetenzen > Kath. Theologie > Schritt 1: Orientierungsveranstaltung
  • Für die Studierenden im Zwei-Fächer-Bachelor-Studiengang > Professionalisierungsbereich / Schlüsselkompetenzen > Fachbezogene Schlüsselkompetenzen > Kath. Theologie > Schritt 2: Methodengrundlagen